Ammer-Radweg, Weilheim, Andechs, Wörthsee, Pilsensee



Start unserer Tour auf dem ersten 4-Sterne-Radweg Oberbayerns ist der Wanderparkplatz Schnalz bei Peiting im Pfaffenwinkel. Wir radeln hinunter zur Böbinger Schlucht, entlang dem Fluss auf ca. 7 km schönem Waldweg, umfahren den ehemaligen Bergwerksort Peißenberg und machen einen Stopp an der sehenswerten Klosterkirche von Polling. Weiter führt uns der Radweg in die Altstadt von Weilheim, wo wir eine Verschnaufpause einlegen.

Durch das Weilheimer Moos erreichen wir Pähl, danach geht es etwa 120 hm auf einem Kiesweg hinauf zum Aussichtspunkt Hartkapelle mit herrlicher Aussicht auf die bayerischen Alpen und den Starnbergersee. Der Panoramaweg bringt uns zum Kloster Andechs, wo wir im Garten der Klosterwirtschaft den berühmten Krustenbraten genießen sollten. Nach der Mittagspause geht es zunächst hinunter zum Pilsensee und anschließend um den Wörthsee herum nach Inning am Ammersee, wo wir uns nach dem Verladen der Räder eine Kaffeepause oder eine „Halbe“ im Biergarten vom Seehaus Schreyegg verdient haben. Anschließend Heimfahrt.

Unsere Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus
- Radreiseleitung

Anforderungsprofil:

ca. 66 km, leicht / mittel
Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)

RAD Ammer-Radweg, Weilheim, Andechs, Wörthsee, Pilsensee


Mi. 16.08.2023
ab 55,- €
© Copyright 2023 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...