Côte d‘ Azur - St. Tropez - Cannes



Pinienzapfen-Bahn-Radweg, Esterel Massiv, Wolfsschlucht

Mit der Gorges du Loup und dem Küstenradweg an der Blumenriviera

Eine besondere Radtour mit vielen Höhepunkten! Traumhafte Strände und Buchten, elegante und historische Städte wie Cannes und Antibes, berühmte Badeorte wie St. Tropez, St. Raphael und Juan-les- Pins, Blumen und Palmen, der Kontrast des rotbraunen Esterel-Massivs zum azur- blauen Wasser des Mittelmeers und die beeindruckende Gorges du Loup (Wolfs- schlucht), machen diese Radtour zu einem großartigen Erlebnis. 

1. Tag: Anreise nach St. Aygulf bei St. Raphael
Der Bus  bringt uns über den Luganer See,  Mailand,  Apennin und über die Küstenautobahn entlang der Blumenriviera nach Menton vorbei an Nizza und Cannes  zum Badeort St. Aygulf, wo wir für drei Nächte in einem schönen Hotel in aussichtsreicher Lage am Jachthafen Quartier beziehen.

2. Tag: Von Antibes an der Küste entlang, über Cannes nach St. Aygulf
(ca. 63 km, mittel)

Der Bus bringt uns nach dem Frühstück nach Antibes, wo wir die Tour mit Blick auf die schicken Jachten im Hafen und einer Fahrt durch die romantische Altstadt beginnen. Wir radeln an der Küste entlang und erreichen die Filmstadt Cannes mit seiner berühmten Promenade „La Croisette“. Nach einer Kaffeepause geht es weiter am Meer entlang bis zum kleinen Ort Théoule-sur-Mer, wo wir eine Mittagsrast einlegen, bevor wir der herrlichen, immer leicht hügeligen und kurvenreichen Küstenstraße entlang des rotbraunen Esterelmassivs durch schöne Dörfer und Badebuchten weiter folgen. Wir passieren die Aussichtspunkte Cap Roux und Cap du Dramont mit Blick auf die Lerinischen Inseln. Der Kontrast zum azurblauen Mittelmeer, die herrliche Frühlingsvegetation und der wunderbare Duft der Pinien machen diese Tour zu einem großartigen Erlebnis. Die heutige Fahrt endet direkt am Hotel in St. Aygulf.

3. Tag: Entlang der Küste von Le Lavandou nach St. Tropez
(ca. 55 km, mittel)

Der Bus bringt uns zum mittelalterlichen provenzalischen Gemeinde Bormes-les-Mimosas, die wunderschön am „Massif des Maures“, mit Blick auf die Inseln von Hyères, liegt. Wir radeln von hier zum Badeort Le Lavandou und weiter, ca. 40 km auf der alten Bahntrasse „ Le Littoral“, im Volksmund als „Pinienzapfenbahn“ bekannt mit einigen beleuchteten Tunnels und schönen Ausblicken entlang der „Corniche des Maures“, durch die Badeorte Cavalaire-sur-Mer und La Croix-Valmer und weiter über einen Höhenzug nach Port Grimaud, das „Klein-Venedig“ mit schöner Altstadt und exklusivem Jachthafen am Golf von St. Tropez.
Danach geht es weiter auf dem Radweg zum prominenten Hafen von  St. Tropez, das noch immer vom Mythos der wilden sechziger Jahre mit Brigitte Bardot, Francoise Sagan und  „Playboy“ Gunter Sachs lebt. Bei einem Cappuccino an einer Hafenbar genießen wir das Flair dieses immer noch quirligen und mondänen Badeorts. Mit dem Bus geht es zurück zum Hotel.

4. Tag: Ins Hinterland der Côte d‘ Azur zur beeindruckenden Wolfsschlucht (ca. 48 km, leicht)
Der Bus bringt uns auf aussichtsreicher Strecke hinauf nach Gourdon (760 m), mit seiner Burg in spektakulärer Lage, auch Adlerhorst genannt.
Die Aussicht auf die Mittelmeerküste ist grandios. Mit den Rädern geht es von hier hinunter und durch die berühmte Gorges du Loup (Wolfsschlucht) mit ihren Steilwänden und Wasserfällen.
Weiter führt uns die Tour zum berühmten Künstlerort St.-Paul-de-Vence in aussichtsreicher Lage und sehr typischer Provence-Atmosphäre. Nach der Mittagspause folgen wir dem romantischen Flusslauf, bis wir bei Cagnes-sur-Mer die quirlige Küste erreichen. Die Tour endet in der wunderschönen Altstadt von Nizza, wo man sich gerne ein Gläschen provenzalischen Rosé gönnt. Hier verladen wir die Räder und fahren mit dem Bus vorbei am Fürstentum Monaco nach San Remo an der Blumenriviera, wo wir übernachten.

5. Tag: Küstenradweg von San Remo nach San Lorenzo und Heimreise
(ca. 23 km, leicht)

Am Morgen steigen wir nochmals auf die Räder, um uns zum Abschluss ein schönes Schmankerl zu gönnen: den ca. 23 km langen Radweg, der uns ab San Remo unmittelbar der Küste entlang auf einer alten Bahntrasse nach San Lorenzo al Mare führt.
Dort steigen wir am späten Vormittag in den Bus, der uns zurück ins Allgäu bringt, wo wir gegen 21:00 Uhr ankommen.

Unsere Leistungen:
- Fahrt im Fernreisebus
- 4 x Übernachtung / Halbpension
  in ***Hotels
  (3 x an der Côte d‘ Azur, 1 x an
  der Blumenriviera)
- Radreiseleitung Anke

Für Frankreich besteht Mitnahmepflicht
von einer Warnweste !

Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)

RAD Côte d´Azur - St. Tropez - Cannes


Mo. 01.05. bis Fr. 05.05.2023
ab 598,- €
Eine Aktivierung dieser OpenStreetMap Karte nutzt lokal auf unseren Servern gespeichertes Kartenmaterial.
Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte gegeben.

Mehr dazu in unserem Datenschutzhinweis.

Do, 23.03.

Mäßig bewölkt
max: 20.2 °C
min: 8.9 °C
Regen: 0 %


Fr, 24.03.

Bedeckt
max: 18 °C
min: 8.7 °C
Regen: 0 %


Sa, 25.03.

Klarer Himmel
max: 19.1 °C
min: 10.7 °C
Regen: 0 %


So, 26.03.

Leichter Regen
max: 16.1 °C
min: 8 °C
Regen: 31 %
Vol.: 0.1 mm

Mo, 27.03.

Leichter Regen
max: 15.3 °C
min: 7.1 °C
Regen: 31 %
Vol.: 0.58 mm

Di, 28.03.

Klarer Himmel
max: 16.9 °C
min: 2.7 °C
Regen: 0 %


Mi, 29.03.

Mäßig bewölkt
max: 21.2 °C
min: 7.1 °C
Regen: 0 %


© Copyright 2023 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...