Montblanc – Genfer See – Savoyen – Lac d’ Annecy - Eine außergewöhnliche Tour



Diese Radreise ist eine der außergewöhnlichsten Touren in unserem Programm. Wir bewegen uns in diesen vier Tagen zwischen 250 und 3850 m Höhe, indem wir als Schmankerl mit der berühmten Seilbahn von Chamonix zur Gipfelstation der Aiguille du Midi hochfahren. Ebenso spektakulär ist die Fahrt mit dem Bus von Annemasse am Genfersee hoch zum Mont Salève auf ca. 1000 m mit sagenhaftem Blick auf den Genfer See und bei gutem Wetter auf den Montblanc, sowie die anschließende herrliche Abfahrt von 35 km zum wunderschönen gelegenen Lac d’Annecy.

1. Tag: Anreise nach Morges, Radtour entlang dem Westufer des Genfer Sees
(ca. 60 km, leicht)

Wir reisen mit dem Bus durch die Schweiz zum noblen Luftkurort Morges am Genfer See mit seinem Schloss und seiner schönen, blumenreichen Seepromenade. Von hier aus starten wir die Tour durch verträumte Weindörfer, vorbei an herrschaftlichen Villen, am protzigen, gläsernen Sitz der UEFA und charmanten Badeorten. Zwischendurch machen wir Picknick am Bus. Am späten Nachmittag erreichen wir dann Genf mit der riesigen Wasserfontäne im See, den großen altehrwürdigen Hotels sowie dem Sitz des Komitees des „Roten Kreuzes“ und dem Völkerbund-Palast. Nach einer Kaffeepause am See bringt uns der Bus über die Grenze zum Hotel nach Annemasse in Frankreich.

2. Tag: Vom Mont Salève zum Lac d’Annecy – Chamonix
(ca. 62 km, leicht)

Mit dem Bus erreichen wir auf herrlicher Bergstrecke den Mont Salève, den Genfer Hausberg. Von hier genießen wir zunächst einen grandiosen Blick hinunter zum Genfer See und die Stadt Genf. Beim Ausladen der Räder erblicken wir dann bei klarer Sicht den majestätischen Gipfel des Montblanc. Nun erwartet uns eine großartige Abfahrt von ca. 35 km durch eine wunderschöne Landschaft von Almwiesen und Obstgärten, kleinen malerischen Dörfern und verträumten Bauernhöfen. Nach dem Bus-Picknick erreichen wir die Hauptstadt des Departements Hoch-Savoyen, Annecy am gleichnamigen See. In der malerischen Altstadt haben wir Zeit für eine Pause, bevor wir am Ufer des wunderschön gelegenen, belebten, 15 km langen Bergsees entlang radeln. Am Ende des Sees laden wir die Räder ein. Der Bus bringt uns auf aussichtsreicher Strecke der „Route des Grandes Alpes“ über den Ski- und Luftkurort Megève hinunter ins Tal der Arve und weiter hinauf nach Chamonix, dem berühmten Bergsteiger- und Wintersportort inmitten der Viertausender der Westalpen. Am Abend kann man das Flair und das bunte Treiben vieler Touristen und Bergsteiger in den Läden und Bars der Fußgängerzone genießen.

3. Tag: Seilbahnfahrt und Radtour zum Genfersee
(ca. 54 km, leicht/mittel)

Wir fahren am Morgen auf reservierten Plätzen mit der Seilbahn hoch zur spektakulär auf 3850 m gelegenen, auf die Bergnadel zementierten Bergstation der Aiguille du Midi. Wir genießen dort ein unglaubliches Panorama. Der Blick geht über die gesamten Westalpen, zu den Steilwänden der Grandes Jorasses mit dem berühmten Walkerpfeiler und den Eisbarrieren des Montblanc-Gipfels. Sehr informativ sind die Ausstellung der Geschichte der Besteigung des Montblanc sowie ein Video über die Extremkletterei. Das anstrengende Treppensteigen in dieser Höhe ist auch eine erstaunliche Erfahrung. Nach ca. 1 1/2 Stunden Aufenthalt geht es wieder zurück mit der Seilbahn nach Chamonix. Mit dem Bus erreichen wir in kurzer Fahrt die Passhöhe des „Col des Montets“ auf 1461 m. Wir radeln auf der Straße hinunter nach Vallorcine und genießen von hier den herrlichen Blick auf die Aiguille le Verte mit dem gewaltigen Argentiere-Gletscher. Dann geht es hinauf auf 1526 m zum Pass „Col de la Forclaz“. Hier erwartet uns nach dem Picknick eine herrliche, allerdings steile Abfahrt auf geteerten Wegen hinunter ins Rhonetal zur Stadt Martigny. Danach geht es eben weiter auf dem Radweg entlang der Rhone bis nach Monthey. Nach kurzer Busfahrt erreichen wir Villeneuve am Genfer See. Wir übernachten in einem Hotel mit einem Restaurant direkt am Seeufer. Ein wunderschönes Erlebnis!

4. Tag: Entlang dem Genfer See – Montreux
(ca. 32 km leicht)

Ab Hotel radeln wir am Ufer des Sees entlang, vorbei am wunderschön gelegenen Schloss Chillon, zur mondänen Kurstadt Montreux mit herrlicher Blumenpromenade. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es weiter über Vevey hinauf in die Weinberge und auf aussichtsreicher Strecke hoch über dem See durch die Weindörfer Epesses und Riex bis zur Stadt Lausanne. Am schönen Jachthafen endet die Tour und wir fahren mit dem Bus heimwärts auf gleicher Strecke wie bei der Anreise. Ankunft in Kempten ca. 22 Uhr.



 

Unsere Leistungen

- Fahrt im Fernreisebus
- 3 x Übernachtung in  3 Sterne-Hotels
- 3 x Halbpension mit Frühstücksbuffet
- Seilbahnfahrt Chamonix
- Radreiseleitung Seniorchef Hans Haslach

Info: In Frankreich gilt für Radfahrer die Pflicht der Mitnahme einer Warnweste !

Besonderheiten:

Neu im Programm


Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)
Oberstdorf (Speichackerstraße 16)

RAD Montblanc - Genfer See - Savoyen - Lac d`Annecy


Sa. 23.07. bis Di. 26.07.2022
ab 595,- €
ausgebucht
Durch Aktivierung dieser Karte wird von der OpenStreetMap Foundation Ihre IP-Adresse gespeichert und Daten nach Großbritannien übertragen.

Mehr dazu in unserem Datenschutzhinweis.

Do. 07.07.

max: 26.2 °C
min: 12 °C
Sonne: 12.5 h
Regen: 30 %

Fr. 08.07.

max: 26.3 °C
min: 14.2 °C
Sonne: 15.5 h
Regen: 15 %

Sa. 09.07.

max: 29.3 °C
min: 13.7 °C
Sonne: 15 h
Regen: 15 %

So. 10.07.

max: 25.8 °C
min: 15.4 °C
Sonne: 15 h
Regen: 10 %

Mo. 11.07.

max: 25.3 °C
min: 15.2 °C
Sonne: 14.5 h
Regen: 10 %

Di. 12.07.

max: 25.7 °C
min: 17.3 °C
Sonne: 13.5 h
Regen: 10 %

Mi. 13.07.

max: 27.9 °C
min: 17 °C
Sonne: 14 h
Regen: 10 %

© Copyright 2022 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...