MTB Bassano - Lavarone Hochfläche - Hoch über dem Lago di Caldonazzo und Monte Grappa



Das Hochplateau über dem Lago di Caldonazzo und dem Val Sugana und die Region um Bassano del Grappa bieten fantastische Strecken, um sich mit dem Rad auszutoben. Ein echter Klassiker: der Kaiserjäger-Steig vom See hinauf zur Hochebene von Asiago. Fantastische Aussichten und Natur pur mit herrlichen Strecken lassen das Herz eines jeden Radlers höherschlagen. Die Hochebene rund um den Lago di Lavarone ist ein weiteres perfektes Bike-Gebiet mit kleinen Teerstraßen, Forstwegen und Schotterstrecken. Und schließlich der Monte Grappa – legendär und beliebt bei allen Radlern. Mit verschiedenen Auffahrmöglichkeiten kann der Berg mit jeder Art von Fahrrad bezwungen werden und ist ein absoluter Höhepunkt bei einer Radreise in diese Region.

1. Tag: Lago di Caldonazzo – Kaiserjägersteig – Asiago – Bassano del Grappa (ca. 70 km, 1400 hm, Technik: einfach, gute Kondition erforderlich) Guide fährt mit Gravel Bike
Der Bus bringt uns morgens über Fernpass und Brenner bis Trient und hinauf zum Lago di Caldonazzo auf 450 m. Vom See aus erwartet uns eine superschöne Panoramaroute: der Kaiserjägersteig hinauf zum Passo di Vezzana und weiter hügelig über die Hochebene der Sette Comuni nach Asiago in den Vizentiner Alpen auf etwa 1000 m. Die von bis zu 2341 m hohen Bergen umgebene Kleinstadt ist das Zentrum auf der Hochebene. Die Strecke verläuft wellig weiter bis wir schließlich nach einer Abfahrt Valstagna im Val Sugana erreichen. Auf dem Radweg entlang der Brenta erreichen wir in Bassano del Grappa unser Hotel.

2. Tag: Monte Grappa (ca. 50 km, 1700 hm, Technik: einfach, gute Kondition) Guide fährt mit Gravel Bike
Der Monte Grappa kann als anspruchsvolle, entschärfte, oder Genussradtour gefahren werden. Wir starten mit den Rädern am Hotel in Bassano del Grappa und für alle Radfahrer, die von hier bis zum Gipfel auf 1775 m und zurück radeln möchten, ist dies eine körperlich anspruchsvolle Tour. Der lange und zum Teil steile Anstieg erfordert Kondition und eine bergtaugliche Übersetzung. Alternativ kann man sich die ersten, steilen Streckenabschnitte mit dem Bus hochfahren und dann die letzten 655 hm bis unterhalb des Gipfels radeln. Wer den Monte Grappa als Genusstour angehen möchte, lässt sich vom Bus ganz hinaufbringen und konzentriert sich voll auf die nicht enden wollende Abfahrt hinunter nach Bassano. Die Tour endet wieder am Hotel.

3. Tag: Die Hochebene rund um Lavarone (ca. 40 km, 900 hm, Fahrtechnik: einfach) Guide fährt mit Gravel Bike
Nach dem Frühstück bringt uns der Bus noch einmal hinauf auf die Altopiano dei Sette Comuni, die Hochebene über dem Caldonazzo See. Ziel unserer heutigen Tour ist das Gebiet um den Lago di Lavarone. Auf kleinen Teerstraßen, Forstwegen und Schotterstrecken erkunden wir die geschichtsträchtigen Versorgungswege des 1. Weltkriegs. Der Besuch des Museums, Forte Belvedere Gschwend und eine Einkehr auf der Malga Millegrobbe gehören einfach dazu, wenn man in dieser Gegend unterwegs ist. Nach der Einkehr geht es zum Passo Vezzana und über die herrliche Abfahrt des Kaiserjägersteigs (den wir uns am ersten Tag hinaufgearbeitet haben) hinunter zum Lago die Caldonazzo. Hier erwartet uns der Bus für die Heimreise. Ankunft in Kempten gegen 22 Uhr.

Unsere Leistungen:

- Fahrt im Fernreisebus
- 2x Ü / HP / Frühstücksbuffet in einem Hotel in Bassano del Grappa
- Radreiseleitung Walter Ferstl

Neu: wir bieten Ihnen ab der Saison 2022 ein speziell für Mountainbiker zugeschnittenes Programm an.
Mit Walter Ferstl haben wir jetzt einen MTB Experten im Team, der die Routen ausgearbeitet hat und bestens kennt. Um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten sind folgende Bedingungen bei der Teilnahme an diesen Fahrten Voraussetzung: Die Teilnehmer müssen während der Tour ein Handy bei sich führen und ihre Telefonnummer vor Beginn der Tour in eine Liste eintragen. Während der Tour ist den Anweisungen des Guides Folge zu leisten. Es gibt eine Person, die mit Walkie-Talkie oder Handy ausgestattet, als "Besenwagen"/Letzte(r) radelt. Vorausfahren ist jederzeit bis zum vereinbarten Abzweig/Kreuzung möglich. Eine sichere Beherrschung des MTBs auf Schotterstrecken ist Voraussetzung. Mitzuführen ist ausreichend zu trinken und ggf. Regenbekleidung.

Besonderheiten:

Neu im Programm


Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)

RAD MTB Bassano - Lavarone Hochfläche


Fr. 07.10. bis So. 09.10.2022
ab 311,- €
© Copyright 2022 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...