Rund um Hamburg - Niedersachsens Perlen



Altes Land - Lüneburger Heide

Neue Strecke !!

Hamburg, das “Tor zur Welt“, begeistert mit Flair und maritimen Charme. Die Stadt zählt nicht umsonst zu den schönsten Deutschlands, die Elbphilharmonie ist das Highlight. Doch nicht nur die Hansestadt zählt zu den Höhepunkten unserer Reise. Wenn im August die Heide blüht, wird die Lüneburger Heide in ein kräftiges Lila getaucht. Das erleben wir am Anreisetag.
Einzigartig ist das „Alte Land“, das größte Obstanbaugebiet Nordeuropas. Hier findet man Brauttüren, Prunkpforten, Buntmauer-Fachwerk und Altländer Filigranschmuck, die die prächtigen Bauernhöfe schmücken.
Ganz besondere Erlebnisse sind die Touren Elbe aufwärts und entlang der Ilmenau. Lassen Sie sich von Deutschlands Norden verzaubern!

1. Tag:  Anreise nach Undeloh / Durch die Lüneburger Heide
(ca. 30 km, mittel)

Über die A7 fahren wir in die Südheide. In der blühenden Lüneburger Heide ist das herrliche Farbenspiel zwischen dem Grün von Kiefern und Wacholder, und dem Lila des blühenden Heidekrauts spektakulär.
Von Undeloh geht unsere Radstrecke anfangs sandig und ungeteert über den Wilseder Berg (169 m) auf dem Leine-Heide-Radweg durch die blühende Lüneburger Heide nach Hittfeld vor den Toren Hamburgs zum Hotel.

2. Tag: Hamburg Stadtbesichtigung - Auenlandschaften der Elbe
(48 km, leicht)

Bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus kommen wir an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie den Landungsbrücken, St. Pauli, der Speicherstadt, der Elbphilharmonie, dem Hamburger „Michel“ und der Außenalster vorbei. Anschließend starten wir unsere heutige Radtour und fahren zum Billhafen und über die Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe an der Norderelbe aus der Stadt heraus. Er wird ländlich und wir radeln elbeaufwärts durch die Kirchwerder Wiesen zum Fähranleger Zollenspieker. Nach einer Fährfahrt erreichen wir das wasserreiche Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung und Over Plack. Nun ist die Seeve ein Stück lang unsere Begleiterin, dann sind es nur noch wenige Kilometer bis zum Hotel in Hittfeld.

3. Tag: romantische Fachwerk-Salzstadt Lüneburg – Ilmenau Radweg
(ca. 48 km, leicht)

Mit dem Bus nach Bad Bevensen am Elbe-Seitenkanal. Von dort mit den Rädern auf dem Naturerlebnis-Radweg mit Lehrpfad und Info-Punkten entlang der Ilmenau, dem wichtigsten Fluss in der Ostheide. Über Bienenbüttel zur Salzstadt Lüneburg mit der romantischen Altstadt und dem bekannten Rathaus. Weiter nach Bardowick mit seinem schönen Dom. Zurück ins Hotel mit dem Bus. Heute gibt es das Abendessen früher, weil wir als „Zuckerl“ abends nochmal nach Hamburg fahren, um den einmaligen Blick von der Terrasse der Elbphilharmonie zu genießen.

4. Tag: Fischmarkt, alter Elbtunnel und Altes Land
(ca. 50 km, leicht)
Mit dem Bus zum Hamburger Fischmarkt. Als erstem Höhepunkt des Tages durchqueren wir mit den Rädern den renovierten, alten Elbtunnel und lassen die Atmosphäre der historischen Strecke auf uns wirken. Im Museumshafen Neumühlen/Övelgönne kann man historische Schiffe bewundern, während wir auf die Fähre nach Finkenwerder warten. Nun geht es am Elbe-Deich entlang durch das „Alte Land“. In Cranz machen wir einen Abstecher entlang der Este zu einem idyllischen Biergarten, wo uns ein köstliches Mittagessen mit frischen Matjes und Bratkartoffeln erwartet. Wieder zurück an der Elbe, radeln wir nach Stade mit seinem romantischen, kleinen, historischen Hafenviertel. Von hier aus zurück mit dem Bus nach Hittfeld.  

5. Tag:  Südheide - Celle
(ca. 35km, leicht)

Wir radeln nochmals ein Stück durch die romantische Heidelandschaft. Ab Winsen führt uns der Aller-Radweg zur bekannten Fachwerkstadt Celle und weiter durch die Südheide, bevor wir über die Autobahn A7 die Heimreise antreten. 
Rückkehr ca. 21:00 Uhr.

Unsere Leistungen

- Fahrt im Fernreisebus
- 4 x Übernachtung / Halbpension
   in gutem, ruhigem Hotel, in
   typischem Heidestil mit Biergarten
   und vorzüglichem, reichlichem Essen
- Stadtrundfahrt Hamburg
- Radreiseleitung Anke/Haike

Besonderheiten:




Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)

RAD Rund um Hamburg - Niedersachsens Perlen


So. 13.08. bis Do. 17.08.2023
ab 649,- €
Eine Aktivierung dieser OpenStreetMap Karte nutzt lokal auf unseren Servern gespeichertes Kartenmaterial.
Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte gegeben.

Mehr dazu in unserem Datenschutzhinweis.

Mi, 01.02.

Mäßiger Regen
max: 5.4 °C
min: 3.5 °C
Regen: 100 %
Vol.: 9.77 mm

Do, 02.02.

Mäßiger Regen
max: 6.7 °C
min: 4 °C
Regen: 100 %
Vol.: 3.46 mm

Fr, 03.02.

Mäßiger Regen
max: 8.2 °C
min: 5.3 °C
Regen: 100 %
Vol.: 5.54 mm

Sa, 04.02.

Bedeckt
max: 5.9 °C
min: 0.1 °C
Regen: 0 %


So, 05.02.

Überwiegend bewölkt
max: 2.8 °C
min: -0.8 °C
Regen: 0 %


Mo, 06.02.

Klarer Himmel
max: 2.4 °C
min: -2.5 °C
Regen: 0 %


Di, 07.02.

Klarer Himmel
max: 2.4 °C
min: -2.8 °C
Regen: 0 %


© Copyright 2023 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...