Tegernsee – Mangfalltal – Schliersee – Wendelstein – Bayrischzell



Anreise über Bad Tölz, Lenggries, Sylvensteinspeicher und Achenpass nach Wildbad Kreuth. Das Wildbad Kreuth war bekannt durch die Klausurtagungen der bayrischen CSU und dort starten wir auch unsere Tour. Ab hier auf dem Radweg zum malerisch gelegenen Tegernsee, Heimat vieler Münchner „Großkopferten“. Entlang dem See zum „Herzoglichen Bräustüberl“, wo wir eine kurze Pause einlegen. Im Tegernsee entspringt auch die Mangfall, in deren Tal wir zunächst entlang radeln. 

Am „Reisacher Wasserschloss“, das die Wasserversorgung der Stadt München sicherstellt, verlassen wir das Mangfalltal und biegen ab in das Schlierachtal. Wir folgen der Beschilderung Richtung Miesbach, Hausham und Schliersee. Über Neuhaus erreichen wir Hammer, wo uns der Radweg in das Leitzachtal führt bis nach Bayrischzell am Wendelstein zum Einladepunkt, wo wir uns ein “kühles Helles“ verdient haben. Heimfahrt über Miesbach - München.

Unsere Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus
- Radreiseleitung

Anforderungsprofil:

ca. 60 km, leicht

Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)
Marktoberdorf (Hallenbad)

RAD Tegernsee - Mangfalltal - Schliersee - Wendelstein - Bayrischzell


Mi. 24.05.2023
ab 60,- €
© Copyright 2023 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...