Von den Cinque Terre in die Toskana - Pisa, San Gimignano, Lerici Halbinsel



Einen kontrastreicheren Küstenstreifen wird man in Italien kaum finden: Die berühmten Schwalbennester der „5 Länder“ sowie das pittoreske Portovenere und Ameglia, endloser feiner Sand an der Versilia-Küste und knapp 2000 m hohe Berggipfel sowie toskanisches Weltkultur-Erbe am Platz der Wunder in Pisa und in San Gimignano, dem „Manhattan“ des Mittelalters. Fünf abwechslungsreiche Reisetage unter Führung von Hans Reissmüller mit dem hervorragenden 4-Sterne-Hotel ZEN Versilia in Meeresnähe – ein toller Sommerausklang für Radler, Wanderer und Genießer.

1.Tag: Anreise in die Cinque Terre: Panorama-Radtour über Manarola nach La Spezia (35 km)
Anreise übers Tessin und Genua an die ligurische Küste bis auf 550 m Höhe oberhalb von Monterosso al Mare. Hier beginnt unsere erste Radtour. Auf ruhigen Panorama-Straßen genießen wir traumhafte Ausblicke auf alle 5 farbenfrohen „Länder“, umrahmt von Weinbergen an Steilhängen über dem Meer. Bei Manarola erreicht diese „Sahnestrecke“ fast Meereshöhe (Besichtigung). Aussichtsreich  setzen wir die Fahrt bis La Spezia fort. Am Abend wollen wir die wunderbare Dachterrasse für eine Kennenlern-Runde nutzen.

2. Tag: Die marmornen Wunder von Pisa und Küstenradweg über Viareggio zum Hotel (45 km)
Ein früher Start per Bus an den Ortsrand von Pisa und per Rad zum Platz der Wunder hat sich bewährt: Dem weltberühmten Carrara-Marmor-Dreigestirn aus Baptisterium, Dom und mittlerweile wieder stabilisiertem „Schiefen Turm“ wohnt an einem ruhigen Morgen immer noch ein Zauber inne. Gemeinsam besuchen wir den Dom aus dem 12 Jh., der jahrhundertelang als monumentalster christlicher Kirchenbau galt, sowie das Baptisterium. Nach einem Picknick in Meeresnähe folgen wir dem ausgewiesenen Versilia-Küstenradweg entlang schöner Jugendstil-Architektur bis zu unserem Hotel. Bademöglichkeit im Meer oder im Dachpool. Individualisten können den Bustransfer für eine Radtour über Lucca zum Hotel nutzen (ca. 75 km).

3. Tag: Nationalpark Cinque Terre: Erlebnistag nach Wahl (Rad, Wandern, Schiff, Baden…)
Bustransfer (55 km) nach Zorza. Nun haben Sie die Wahl: mit dem Rad im eigenen Tempo die Orte Vernazza und Corniglia entdecken sowie bis Portovenere zum Bus fahren (50 km), nach Riomaggiore und zum Bus per Rad (30 km) oder eine der beiden folgenden geführten Kombi-Optionen wahrnehmen: Cinque Terre klassisch mit Bahn, Schiffs- und Wander-Etappen als erlebnisreichstes Kontrastprogramm  zu den Panorama-Radtouren des ersten und letzten Tages: Wir starten mit einer Besichtigung von Riomaggiore und gehen ein Teilstück der berühmten „via dell´amore“. Nur 10 min braucht die Bahn nach Corniglia, von wo aus wir in etwa 2 h durch Weinberge nach Vernazza wandern. Nach Gusto können Sie nun durch diesen Bilderbuch-Ort schlendern und anschließend die schönsten Perspektiven vom Meer aus bei der Bootsfahrt nach Portovenere genießen. Wer gerne mehr wandern möchte, läuft mit mir weitere 1,5 h nach Monterosso und besteigt dort das Boot. Für passionierte Wanderer bietet sich auch der Traumweg von Riomaggiore mit spektakulären Ausblicken auf die Felsabbrüche nach Portovenere an (ca. 700 hm auf und ab, 5 Stunden).

4. Tag: Ins Herz der Toskana: von San Gimignano nach San Miniato (ca. 45 km)
Diese Radtour ist ein Traum! Beginnend mit einem Rundgang durch San Gimignano, berühmt für seine Geschlechtertürme, radeln wir auf herrlichen Nebenwegen durch klassisch toskanische Landschaften großteils bergab zum Picknick in Castelfiorentino. Anschließend Anstieg ins aussichtsreiche San Miniato, das bis 1945 den Beinamen „al tedesco“ aufgrund seiner herausragenden Stellung unter dem deutschen Kaiser Friedrich II trug.

5. Tag: Panorama-Radtour von Ameglia über die Lerici-Halbinsel (18 km bzw. 42 km ab Hotel)
Die Halbinsel südlich der Cinque Terre wirkt wie eine Miniatur-Ausgabe dessen. Radtour vom Hotel weg (2. Teil Küstenradweg) oder von Ameglia (kurzer Rundgang) hinauf mit Blick über die ganze Versilia in den Naturpark Montemarcello. Die traumhafte Küsten- Strecken mit Blick auf Lerici und die Poeten-Bucht bieten uns nochmals toskanisches Flair, bevor es mittags zurück ins Allgäu geht (Ank.: ca. 21 Uhr).

Steckenverlauf:

Unsere Leistungen

- Fahrt im Fernreisebus
- 4 x Übernachtung mit Halbpension im strandnahen 4-Sterne-Zen-Hotel mit Panorama-Dachpool in Marina di Pietrasanta inkl. Kennenlern-Aperitif
- 400 m vom Sandstrand der Versilia
- Hervorragendes Essen
- Eintr. Baptisterium und Dom in Pisa
- Radreiseleitung, sowie Wanderführung am 3. Tag und Planung durch Hans Reissmüller
- überschaubare Gruppengröße von ca. 20 (max. 24) Personen

Zusätzliche Leistung buchbar (im Buchungsvorgang ersichtlich):

Kombi-Option am Tag 3 (Nationalpark Cinque Terre) mit Zug/Boot + Eintritt

Auch ohne Fahrradmitnahme buchbar !

Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)

RAD Von der Cinque Terre in die Toskana mit Hans Reissmüller


So. 25.09. bis Do. 29.09.2022
ab 720,- €
ausgebucht
Durch Aktivierung dieser Karte wird von der OpenStreetMap Foundation Ihre IP-Adresse gespeichert und Daten nach Großbritannien übertragen.

Mehr dazu in unserem Datenschutzhinweis.

Do. 07.07.

max: 32.1 °C
min: 19.8 °C
Sonne: 14 h
Regen: 45 %

Fr. 08.07.

max: 30.8 °C
min: 19.3 °C
Sonne: 15 h
Regen: 10 %

Sa. 09.07.

max: 29.5 °C
min: 18.7 °C
Sonne: 15 h
Regen: 15 %

So. 10.07.

max: 28.5 °C
min: 18.8 °C
Sonne: 15 h
Regen: 15 %

Mo. 11.07.

max: 28.2 °C
min: 21 °C
Sonne: 13.5 h
Regen: 55 %

Di. 12.07.

max: 25.7 °C
min: 23.2 °C
Sonne: 9 h
Regen: 55 %

Mi. 13.07.

max: 28 °C
min: 21.3 °C
Sonne: 13.5 h
Regen: 40 %

© Copyright 2022 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...